Macron, Tusk und Scholz bilden das Weimarer Dreieck