Der defekte Regierungsflieger muss Kerosin ablassen